„Mein Burgenland“ für einen starken Standort

Mit der Informationskampagne zur Volksbefragung für den Kulturstandort Güssing haben wir am 25. Mai 2021 die neue Plattform „Mein Burgenland“ gestartet. Sie ist das Sprachrohr der Marke Burgenland und bündelt innovative Maßnahmen sowie Zukunftsprojekte des Landes und der Landesholding-Burgenland-Gruppe.

Unser Ziel ist

Das Fundament für eine langfristige und moderne Standortkommunikation aufbauen und Möglichkeiten zur aktiven Mitgestaltung für die Bevölkerung schaffen.

Was wir nicht wollen

Dass für jedes neue Projekt, eine eigene Website entsteht, die nach Abschluss und Umsetzung überflüssig ist.    

Kommunikation nach Plan

„Mein Burgenland“ soll das Herzstück für die Kommunikation zu standortbezogenen Themen sein und bildet die Marke zentral ab. Das Motto – mehr Horizont fürs Leben zieht sich wie ein roter Faden durch die Gestaltung der Beiträge und soll zeigen, wie viel das Burgenland zu bieten hat. Um verschiedene Zielgruppen zu erreichen, gibt es „Mein Burgenland“ im ersten Schritt auch auf Facebook und Instagram. Weitere Kanäle wie ein eigener Podcast, der spannende Themen aus dem Burgenland aufgreift und vermittelt, sind in Planung.