We like to move it

100, 10.000, 1.000, nochmal 100 – soll das eine Mathe-Schularbeit sein oder was? NEIN, ganz und gar nicht! Die Spusu Burgenland Challenge ist alles andere als das, nämlich die verbindende Initiative des Burgenlandes für mehr Bewegung.

Was heißt das?

Mithilfe der „Spusu Sport“ App tracken alle TeilnehmerInnen ihre Aktivitäten und sammeln für das gemeinsame Bewegungskonto. Das Zahlenspiel ist dabei auch ganz schnell und einfach aufgelöst: 100.000 Minuten in 100 Tagen für 100 Jahre Burgenland. Und das ganz im Zeitgeist des 21. Jahrhunderts: Gemeinsam, weil online verbunden, aber voll real und regional draußen in der Natur unterwegs.

 

Das haben wir umgesetzt:

  • Aufbau einer Landingpage auf der Website „mein Burgenland“
  • Foto- und Videoproduktion für verschiedene Beiträge inklusiver grafischer Gestaltung im Design der Marke Burgenland
  • Ganzheitliche Social-Media-Betreuung

 

Die Burgenländer sind halt g‘schwind

Na ja, was soll man sagen? Am 1. August ging’s los, intern wurde mit einem gewissen Zeitraum – klar, unter 100 Tagen, aber ein bissl mehr hätten wir uns schon gedacht – zur Bewältigung gerechnet, und dann haben diese Verrückten die ersten 100.000 Minuten bereits nach 10 (!) Tagen erreicht.

Was wurde also gemacht? Nichts leichter als das, das Ziel wurde auf 1.000.000 Minuten erhöht. Ha, lächerliches Ziel (mag sich manch einer gedacht haben), denn bereits im September wurde auch die Million geknackt. Was bleibt da noch als Ziel? Hm, wie viele Minuten braucht man nochmal schnell zum Mars? Wie viele Sandkörner gibt es am Meer? Wir glauben: Was auch immer das Ziel sein wird, die grandiose Community wird es erreichen!